Reiseleistungen

Die Tour beginnt Ende Oktober in Buenos Aires. Die Verschiffung von Hamburg nach Buenos Aires findet
ca. 6 Wochen vorher statt.

Im Reisepreis sind nachstehende Leistungen enthalten

  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Lokale Reiseleiter bei den meisten Führungen und Stadtbesichtigungen
  • Ein umfangreiches Road-Book (leihweise)
  • Mini-SD-Karte mit digitalen Karten und Koordinaten für Ihr Garmin Navi (ohne USA)
  • Nahezu tägliche Tourbesprechungen
  • Gemeinsame Grenzübertritte und somit Hilfe bei den Einreiseformalitäten
  • 40 Exkursionen und Besichtigungen
  • Mindestens 16 gemeinsame Essen (teils landestypisch)

Die Exkursionen und Besichtigungen im Einzelnen sind

  • Stadtrundgang Buenos Aires (Argentinien)
  • Tangoshow (Argentinien)
  • Bootstour auf der Valdéz Halbinsel zur Walbeobachtung (Argentinien)
  • Bootsfahrt zu Pinguinen (Argentinien)
  • Paläontologisches Museum Trelew (Argentinien)
  • Besucher einer Estancia in Patagonien (Argentinien)
  • Sessellift-Fahrt Bariloche (Argentinien)
  • Weingut (Chile)
  • Stadtrundgang Santiago de Chile (Chile)
  • Pisco-Brennerei (Chile)
  • Einführung Astronomie / nächtliche Himmelsbeobachtung (Chile)
  • Salpeterstadt Humberstone (Chile)
  • Stadtrundfahrt La Paz (Bolivien)
  • Bootsausflug auf dem Titicacasee zu den schwimmenden Inseln der Uros (Peru)
  • Grabtürme von Sillustani (Peru)
  • Stadtrundgang in Cusco (Peru)
  • Inka-Anlage Machu Picchu (Zugfahrt, Bus, Eintritt und Guide) (Peru)
  • Folklore-Abend mit Afroperuanischer Musik (Peru)
  • Stadtrundfahrt Lima (Peru)
  • Archäologische Anlage Caral (Peru)
  • Archäologische Anlage Chan Chan
  • Museum der Königsgräber von Sipan, Lambayeque (Peru)
  • Panama-Hut-Museum / Fabrik in Cuenca (Ecuador)
  • Chiva-Fahrt (offener Bus) zu verschiedenen Wasserfällen in Baños (Ecuador)
  • Stadtrundfahrt Quito (Ecuador)
  • Besichtigung Äquator-Denkmal „Mitad del Mundo“ (Ecuador)
  • Chiva-Fahrt Popayán (Kolumbien)
  • Kaffeeplantage (Kolumbien)
  • Stadtrundfahrt Cartagena (Kolumbien)
  • abendliche Chiva-Fahrt in Cartagena (Kolumbien)
  • Stadtrundfahrt Panama-Stadt (Panama)
  • Panama-Kanal /Schleuse (Panama)
  • Ganztagesbusausflug mit Vulkan Póas und Waterfallgarden (Costa Rica)
  • Kutschenfahrt durch Granada (Nicaragua)
  • Zigarrenfabrik (Nicaragua)
  • Mayastätte Copán (Honduras)
  • Rundgang in der Mayastätte Tikal (Guatemala)
  • Mayastätte Palenque (Mexiko)
  • Mayastätte Chichén Itzá (Mexiko)
  • Stadtrundfahrt Mexiko-Stadt (Mexiko)
  • Anthropologisches Nationalmuseum (Mexiko)
  • Tequila-Destille (Mexiko)

Nicht im Reisepreis enthalten sind:

  • Fahrzeug (Sie reisen mit Ihrem eigenen Wohnmobil)
  • Fahrzeugverschiffungen
  • Flüge, ggf. Schiffspassage als Passagier
  • Transfers (zwischen Hafen, Spediteur, Flughafen, Hotel etc.)
  • Stellplatzgebühren und Übernachtungskosten
  • Kfz-Versicherung
  • Kraftstoff
  • Straßennutzungsgebühren, Fähren
  • Ein- und Ausreisegebühren
  • Verpflegung und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Campinggebühren
  • Trinkgelder für lokale Guides, Fahrer, Parkwächter etc.
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks
  • Nicht kalkulierte Eintrittsgelder und Exkursionen
  • Reise-Versicherungen


Änderungen vorbehalten!

Reisepreis

Reisepreis pro Person (bei mind. 2 Personen im Wohnmobil): €12.480,00
Einzelfahrerzuschlag €3.740,00

Reisedauer

Die Tour ist für 180 Tage angesetzt und startet am 30.10.2017 in Buenos Aires (Abflug am 29.10.2017). Da zurzeit weder Flugpläne noch der genaue Fahrplan der Frachtschiffe feststehen, kann sich dieser Termin noch verschieben!.

Bei so einer langen Reise ist es unmöglich, alles auf den Tag genau zu planen. Durch unvorhersehbare Ereignisse, Fahrplanänderungen der Schiffe etc. kann sich die Tour auch verlängern oder verkürzen. So sollten Sie zeitlich etwas Spielraum haben. Bei einer Verlängerung der Tour verteuert sich der Reisepreis nicht. Im Gegenzug reduziert er sich auch nicht, wenn die Tour etwas kürzer ausfällt.

Hinweise

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen wird die Reise spätestens 3 Monate vor Reisebeginn abgesagt. Für durch eine ggf. notwendige Absage entstehenden Kosten kann Seabridge Motorhome Tours nicht in Regress genommen werden. Die Tour beginnt in Buenos Aires und endet an der Grenze zu den USA.

Bei Ausfall der Reiseleitung werden die verbliebenen Reisetage anteilmäßig zum Reisepreis erstattet. Entgangene „Urlaubsfreuden“, Kosten resp. Stornokosten für Flüge, Verschiffungen, Frachtschiffreise etc. können nicht geltend gemacht werden.

Die Verschiffung der Fahrzeuge ist nicht Bestandteil der Tour. Informationen zur Verschiffung finden Sie [hier].

Auf Anfrage erhalten Sie [hier] gerne unser Tourbuch mit ganz ausführlicher Reise- und Leistungsbeschreibung.