Von der Loire bis zum Atlantik
2.700km durch Frankreich

06. Juni bis 01. Juli 2020

Anreise nach Riquewihr, Frankreich
Abreise Beaune, Frankreich

Leben wie Gott in Frankreich! Frankreich hat dieses gewisse Etwas, das die Franzosen „je ne sais quoi“ nennen. Auf dieser Reise möchten wir Ihnen das Savoir Vivre Frankreichs näher bringen.

Sie starten im Elsass auf einem Weingut und gelangen über Dijon in das Tal der Loire. Wie Diamanten schmücken romantische Schlösser und Burgen das Ufer, von denen Sie die Prächtigsten kennen lernen werden. Sie wandeln durch Tuffsteinkeller, entdecken geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen mit tausend Jahre alten Felszeichnungen, probieren Wein, Cognac, Sekt, Cidre und Käse aus der Region. An der Atlantikküste lernen Sie auf der malerischen Ile de Ré die Austernzucht kennen. Bei Arcachon besteigen Sie die höchste Wanderdüne Europas und erleben bei einem Aperitif den Sonnenuntergang. Historische Städte wie Nantes, Vichy und Sarlat-la-Canéda erwarten Sie, doch ein Schwerpunkt der Reise gilt den ausgezeichneten „schönsten Dörfer Frankreichs“ wie Beynac, Rocamadour und Salers. Lassen Sie sich vom Charme des Mittelalters verzaubern! Am Ende der Tour gelangen Sie in die Auvergne mit den zahlreichen bizarren Vulkankegeln.